Nachlese aus 25 Jahre Gymnasium Osterbek in Hamburg  

NS Sek II                 

Home Nach oben

 

In diesen Materialien, Quellen, Dokumente, zeitgenössische und neuere Deutungen der Historiographie geht es vor allem um die Verflechtung Großindustrie und Aufstieg und Regime Hitlers sowie die Anhängerschaft Hitlers und der NSDAP.

Wann? Titel? Was? Für wen?
Goldhagen - Debatte
Sept. 1996  Zeitinterview mit Gr.v.Döhnhoff Intentionen und Fakten Hintergrund
  Spiegelgespräch mit Augstein Was dachten die Mörder? Hintergrund
       
Hintergrund
  Brozat Motivation der Anhänger Hintergrund
1932 Falter Ergebnisse  
  Falter zum Mittelstand These  
1997 Finanzierung Forschungsstand  
1932 Interpretation Kontroverse Stegmann contra Turner Quellen
  Kontroverse Stegmann contra Turner  
  Braunbuch Artikel mit diversen Informationen über die Verbindungen Industrie und NS-Regime Textauszüge mit Recherche und Interpretationsaufgaben
1935 Mitgliedschaft Piktogramm  
  NS-Wirtschaftspolitik Schönamsguber über die wirtschaftspolitischen Maßnahmen der Nationalsozialisten Artikel
  Stichwort Arisierung Folie mit noch heute bekannten Firmennahmen Folie
  Wirtschaftspolitik    
1928 -1938 Staatsausgaben Zahlen und Hinweise Aufgaben für Schüler(gruppen)
1929-1939 Volkseinkommen Zahlen mit Interpretationsfragen Schülergruppen
  Wahlforschung Winkler  
Prüfungsaufgaben - Hitler & Großindustrie
  Blank-Konferenz    
1932 Hitlers Rede vor dem Industrieklub in Auszügen mit Aufgaben Schülerinformation
1932 Konzept zur Interpretation Lehrerfolie
  Klausur Plakat, Aufruf zur Interpretation Schüler
1932 Schutzengel Wahlplakatanalyse Lehrerhand
       
Quellentexte
Mai/Juni 1931 Breitling & Hitler - Gespräche Chefredakteur Leipziger Volkszeitung  
Nov. 1932 Eingabe von Großindustriellen an Hindenburg  
Nov. 1932 Keppler an v. Schröder Schreiben in Auszügen  
30.1.1933 Melita Maschmann Erinnerungen an diesen historischen Tag von der Pressereferentin des BdM  
1920 NSDAP - Parteiprogramm - 25 Punkte  
  Erläuterungen  zum Programm von Hitler und Feders  
4.7.1930 Strasser Die Sozialisten verlassen die NSDAP